gerhard

Save the date

An der diesjährigen Leipziger Buchmesse beteiligen wir uns wieder mit einer Lesung. Merken Sie sich bitte Freitag, 13.3.2020, 19.00 Uhr vor! Dann wird Saskia Eversloh, freie Journalistin, Kommunikationsberaterin und Fach- und Führungskräftetrainerin ihr in Kürze erscheinendes Taschenbuch

New Work: Knigge reloaded: Umgang und Netiquette in einer agilen Arbeitswelt

vorstellen. Als Autorin […]

24. Januar 2020|AKTUELLES, Allgemein|

Erreichbarkeit über die Feiertage

Unsere Kanzlei bleibt dieses Jahr ab 23. Dezember 2019 geschlossen. Wir sind dann ab dem 2. Januar 2020 wieder für Sie zu den üblichen Bürozeiten erreichbar. Dringende Fragen können Sie in der Zwischenzeit unter kanzlei@arbeitskanzlei.de an uns richten.

Wir wünschen Ihnen eine friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Start […]

16. Dezember 2019|AKTUELLES, Allgemein|

Honorarärzte im Krankenhaus sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

Ärzte in Krankenhäusern sind bei diesen häufig nicht angestellt, sondern werden auf Honorarbasis für die Kliniken tätig. Folge hiervon ist u.a., dass die Krankenhäuser für diese sog. Honorarärzte keine Sozialversicherungsabgaben abführen. Die rechtliche Zulässigkeit derartiger Vertragskonstellationen war lange Zeit umstritten. Nunmehr hat das Bundessozialgericht in dieser Frage ein Grundsatzurteil erlassen und festgestellt, dass […]

5. September 2019|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES, Rechtstipps|

Urlaub verfällt nicht automatisch – auch „15-Monats-Grenze“ gilt nicht

Ende 2018 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem vielbeachteten Urteil entschieden, dass Urlaubsansprüche regelmäßig nur dann verfallen, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer zuvor aufgefordert hat, seinen Urlaub in Anspruch zu nehmen und ihn überdies auf den drohenden Verfall hingewiesen hat. Aufbauend hierauf hat nun das Landesarbeitsgericht Köln festgestellt, dass in solchen Konstellationen […]

12. Juni 2019|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES, Rechtstipps|

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am vergangenen Dienstag ein Urteil mit wohl weitreichenden Folgen für den Arbeitsalltag in Deutschland gefällt. Danach muss die von jedem Arbeitnehmer geleistete tägliche Arbeitszeit durch ein vom Arbeitgeber einzurichtendes System erfasst werden, um die Einhaltung von Höchstarbeitszeiten und Mindestruhezeiten sicherzustellen.

Jetzt ist der deutsche Gesetzgeber gefragt: Das deutsche Arbeitszeitgesetz (ArbZG), […]

17. Mai 2019|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES|

Einladung zu „Leipzig liest“ in der Arbeitskanzlei Gerhard

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse ist die Arbeitskanzlei Gerhard wieder Gastgeber der Veranstaltung „Leipzig liest“. In diesem Jahr freuen wir uns über den Besuch von Alexander Hagelüken, der am 21. März 2019 sein Buch „Lasst uns länger arbeiten! Arbeitswelt umgestalten, Rente retten - im Alter aktiv und zufrieden sein“ vorstellen wird.
22. Februar 2019|AKTUELLES, Allgemein|

Save the date

An der diesjährigen Leipziger Buchmesse beteiligen wir uns wieder mit einer Lesung. Merken Sie sich bitte Donnerstag, den 21.3., 19.30 Uhr vor! Dann wird Alexander Hagelüken, der Leitende Redakteur der SZ für Wirtschaftspolitik, aus seinem in Kürze im Droemer Verlag erscheinenden Buch „Lasst uns länger arbeiten! Arbeitswelt umgestalten, Rente retten – im Alter […]

23. Januar 2019|AKTUELLES, Allgemein|

Erreichbarkeit über die Feiertage

Unsere Kanzlei bleibt dieses Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Wir sind dann ab dem 2. Januar 2019 wieder für Sie erreichbar. Dringende Fragen können Sie an uns unter kanzlei@arbeitskanzlei.de richten.

Wir wünschen Ihnen eine friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Start in ein gesundes und erfülltes Neues Jahr!

12. Dezember 2018|AKTUELLES, Allgemein|

Aktuelle Rechtsprechung zur Wirksamkeit arbeitsvertraglicher Ausschlussfristen

Viele Arbeitsverträge enthalten sog. Ausschlussfristen (auch Verfallfristen genannt). Diese sehen vor, dass Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis verfallen, wenn sie nicht innerhalb von mindestens drei Monaten geltend gemacht werden (kürzere Fristen sind unzulässig). In einem aktuellen Urteil hat das Bundesarbeitsgericht jetzt entschieden, dass derartige Klauseln (insgesamt) unwirksam sind, wenn sie auch den Anspruch auf den gesetzlichen […]

6. Dezember 2018|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES|

Rechtstipp zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Im Jahr 2017 waren die Deutschen im Schnitt über 17 Kalendertage krankgeschrieben. Damit hält der jahrelange Trend zu steigenden Fehlzeiten an. Als eine Folge hiervon gewinnt das sog. Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) zunehmend an Bedeutung. In unserem aktuellen Rechtstipp verraten wir Ihnen, um was es sich dabei genau handelt, welche gesetzlichen Verpflichtungen bestehen und was Arbeitgeber […]

20. November 2018|AKTUELLES, Rechtstipps|