gerhard

Aktuelle Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts

Überstunden nur gegen Vergütung

Bei Fehlen einer (wirksamen) Vergütungsregelung verpflichtet § 612 Abs. 1 BGB den Arbeitgeber, geleistete Mehrarbeit zusätzlich zu vergüten, wenn diese den Umständen nach nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist. Eine entsprechende objektive Vergütungserwartung ist regelmäßig gegeben, wenn der Arbeitnehmer kein herausgehobenes Entgelt bezieht. … Angesichts der Höhe des vereinbarten Bruttoentgelts war […]

22. März 2012|AKTUELLES|