gerhard
302, 2021

Eingruppierung eines Wissenschaftlers als Aushilfskraft nach TVöD-Bund?

3. Februar 2021|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES, Allgemein|

Ein Max-Planck-Institut in Leipzig beschäftigte einen Wissenschaftler mit Masterabschluss mit der Codierung von Videoaufnahmen von Kindern in Deutschland, Südamerika und Afrika, deren Verhalten und/oder sprachliche nach einem bestimmten Schema codiert werden mussten. Die Codierung, die ein inhaltliches Verständnis der gezeigten Verhaltensweisen erfordert, ist Grundlage der anschließenden wissenschaftlichen Auswertung. Der mit der Codierung beauftragte […]

412, 2020

Erreichbarkeit über die Feiertage

4. Dezember 2020|AKTUELLES, Allgemein|

Unsere Kanzlei bleibt dieses Jahr ab dem 21. Dezember 2020 bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Dringende Fragen können Sie in der Zwischenzeit unter kanzlei@arbeitskanzlei.de an uns richten.

Vom 4. bis zum 8. Januar 2021 sind wir telefonisch täglich von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und […]

1106, 2020

Neue telefonische Erreichbarkeitszeiten

11. Juni 2020|AKTUELLES, Allgemein|

Wir sind telefonisch ab sofort wieder von montags bis donnerstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr für Sie erreichbar.

2103, 2020

Aktuelle Erreichbarkeit

21. März 2020|AKTUELLES, Allgemein|

Wir sind aktuell wie bisher auch für Sie erreichbar, am besten per Telefon oder E-Mail. Um unseren Mitarbeiterinnen die Kinderbetreuung zu erleichtern, haben wir lediglich die Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit leicht verkürzt auf 9:00 bis 17:00 Uhr und freitags bis 16:00 Uhr. Wir können alle Mandate in gewohnter Weise und damit uneingeschränkt bearbeiten […]

503, 2020

Buchmesse-Lesung findet nicht statt

5. März 2020|AKTUELLES, Allgemein|

Die Buchmesse wurde in diesem Jahr leider abgesagt – und damit auch unsere Veranstaltung im Rahmen des Lesefests „Leipzig liest“. Wir bedauern das sehr, sehen aber andererseits auch ein, daß die Gesundheit vorgeht.

Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu können.

602, 2020

Buchmesse-Lesung mit Saskia Eversloh

6. Februar 2020|AKTUELLES, Allgemein|

In diesem Jahr nehmen wir erneut gerne am Lesefest „Leipzig liest“ als Veranstalter teil. Wir laden Sie herzlich ein zu Lesung und Vortrag von Saskia Eversloh, die am Freitag, den 13. März 2019, ihr neues Buch "New Work: Knigge reloaded. Umgang und Netiquette in einer agilen Arbeitswelt" in unserer Kanzlei vorstellen wird.
2401, 2020

Save the date

24. Januar 2020|AKTUELLES, Allgemein|

An der diesjährigen Leipziger Buchmesse beteiligen wir uns wieder mit einer Lesung. Merken Sie sich bitte Freitag, 13.3.2020, 19.00 Uhr vor! Dann wird Saskia Eversloh, freie Journalistin, Kommunikationsberaterin und Fach- und Führungskräftetrainerin ihr in Kürze erscheinendes Taschenbuch

New Work: Knigge reloaded: Umgang und Netiquette in einer agilen Arbeitswelt

vorstellen. Als Autorin […]

1612, 2019

Erreichbarkeit über die Feiertage

16. Dezember 2019|AKTUELLES, Allgemein|

Unsere Kanzlei bleibt dieses Jahr ab 23. Dezember 2019 geschlossen. Wir sind dann ab dem 2. Januar 2020 wieder für Sie zu den üblichen Bürozeiten erreichbar. Dringende Fragen können Sie in der Zwischenzeit unter kanzlei@arbeitskanzlei.de an uns richten.

Wir wünschen Ihnen eine friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Start […]

509, 2019

Honorarärzte im Krankenhaus sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

5. September 2019|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES, Rechtstipps|

Ärzte in Krankenhäusern sind bei diesen häufig nicht angestellt, sondern werden auf Honorarbasis für die Kliniken tätig. Folge hiervon ist u.a., dass die Krankenhäuser für diese sog. Honorarärzte keine Sozialversicherungsabgaben abführen. Die rechtliche Zulässigkeit derartiger Vertragskonstellationen war lange Zeit umstritten. Nunmehr hat das Bundessozialgericht in dieser Frage ein Grundsatzurteil erlassen und festgestellt, dass […]

1206, 2019

Urlaub verfällt nicht automatisch – auch „15-Monats-Grenze“ gilt nicht

12. Juni 2019|Aktuelle Rechtsprechung, AKTUELLES, Rechtstipps|

Ende 2018 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem vielbeachteten Urteil entschieden, dass Urlaubsansprüche regelmäßig nur dann verfallen, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer zuvor aufgefordert hat, seinen Urlaub in Anspruch zu nehmen und ihn überdies auf den drohenden Verfall hingewiesen hat. Aufbauend hierauf hat nun das Landesarbeitsgericht Köln festgestellt, dass in solchen Konstellationen […]