gerhard

Pressemitteilung der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Stadtwerke Leipzig gewinnen Arbeitsgerichtsprozess

Leipzig, 26.11.2010. Das Landgericht Leipzig hat heute in seinem Urteil die Klage des ehemaligen Geschäftsführers der Stadtwerke Leipzig, Wolfgang Wille, im Wesentlichen abgewiesen. Wille hatte auf höhere Tantiemenzahlungen für die Jahre 2005 bis 2007 geklagt. Das Gericht folgte der Argumentation der Beklagten, wonach die Leistungen […]

26. November 2010|AKTUELLES|

Noch weniger Schlaf für den Arzt im Krankenhaus?

Für geleisteten Bereitschaftsdienst erhält der Krankenhausarzt häufig Freizeitausgleich. Jetzt hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass durch diese bezahlte Freistellung auch die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit eingehalten wird. Maßgeblich ist jedoch, dass der Freizeitausgleich Stunden betrifft, in den der Arzt andernfalls arbeiten müsste. Also: der Arzt kann nicht erst einmal unbezahlt […]

1. August 2010|AKTUELLES|

Arbeitskanzlei Gerhard erfolgreich vor dem Bundesarbeitsgericht

Der durch drei Instanzen geführte Prozess für eine Oberärztin des Universitätsklinikums Leipzig um eine ordnungsgemäße Eingruppierung war jetzt beim Bundesarbeitsgericht erfolgreich. Mit Urteil vom 9. Dezember 2009, das der Kanzlei am 21. Mai 2010 zugestellt wurde (- 4 AZR 495/08 -), hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass die Mandantin […]

21. Mai 2010|AKTUELLES|

Das Aufhängen von Pin-Up-Kalendern – Eine sexuelle Belästigung?

Fast jeder hat sie schon einmal wahrgenommen, die „nackten Tatsachen“ am Arbeitsplatz. Die einen mögen sie ansehnlich finden, anderen sind sie gleichgültig und manche fühlen sich durch ihren Anblick belästigt. Ist dieses subjektive Empfinden aber auch rechtlich als „sexuelle Belästigung“ zu werten?

Den kompletten […]

29. März 2010|AKTUELLES|